Startseite / Bergsteigen in Nepal

Bergsteigen in Nepal

Bergsteigen in Nepal
Reiseempfehlung vom Spezialisten

Himlung (7.126 m)

Die majestätische Gipfelspitze des Himlung

Der Himlung (7.126 m) befindet sich im Nordosten des Annapurna Gebiets, nordwestlich des Manaslu an der Grenze zu Tibet. Die Besteigung des Himlung erfreut sich erst sein wenigen Jahren großer Beliebtheit in der Bergsteiger-Szene. Erstbesteigung …

Mehr »

Mera Peak (6.461 m)

Mera Peak (6.461 m)

Der Mera Peak gilt als der höchste Trekkinggipfel in Nepal. Er befindet sich im Hinku-Tal der Everest-Region im Makalu-Barun-Nationalpark und enthält drei Hauptgipfel: Nordgipfel – 6.476 m Mittelgipfel – 6.461 m Südgipfel – 6.065 m …

Mehr »

Parchamo Peak (6.273 m)

Aufstieg am Parchamo Peak (6.273 m)

Der Parchamo Peak (6.273 m), der von der Nepal Mountaineering Association auch „Parchemuche Peak“ genannt wird, liegt südlich von Tashi Lapcha im Rolwaling in Nepal und ist ein beachtlicher Schneegipfel für unvergessliche Bergexpeditionen. Erstbesteigung Die Erstbesteigung …

Mehr »

Island Peak (6.189 m)

Aufstieg zum Gipfel vom Island Peak (6189 m)

Der Island Peak (Imja Tse, Inselberg) ist ein 6.189 Meter hoher Berg im nepalesischen Teil des Himalayas. Er liegt im Mahalangur Himal in der Region Khumbu, zwischen der Lhotse-Südwand und der Ama Dablam. Namensgebung Es …

Mehr »

Lobuche East (6.119 m)

Blick auf die Eispyramide des Lobuche East (6.119 m)

Der Lobuche ist über 6.000 m hoch und liegt im Sagarmatha Nationalpark in der Khumbu-Region. Der Lobuche liegt mit seinen beiden Hauptgipfeln, Lobuche West (6.145 m) und Lobuche East (6.119 m), südwestlich des Mount Everest. …

Mehr »

Dhampus Peak (6.012 m)

Ausblick vom Poon Hill auf Dhaulagiri und Dhampus Peak

Der Dhampus Peak wird auch Thapa Peak genannt und ist ein 6.012 m hoher Gipfel im Norden des Dhaulagiri Gebirgsmassivs. Aufstiegsroute zum Dhampus Peak Auf dem Weg zum Gipfel des Dhampus Peak müssen sowohl der …

Mehr »